Nationaler Zukunftstag

Anstatt die Schule zu besuchen, begleiteten einige Kinder ihre Eltern oder Verwandten an den Arbeitsplatz. Als Werkstatt- und Bürogehilfe sowie Begleitung im Bus machten sich die Kinder ganz gut!

Ein Tag ohne Schule ist ein guter Tag. Besonders gelungen war der Zukunftstag vergangene Woche.  Einige Kinder begleiteten ihre Eltern, Tanten, Onkel an den Arbeitsplatz und verschafften sich einen Einblick in deren Berufswelt.

Bei uns am Standort Rothenburg schauten vier Buben und vier Mädchen der 5. bis 7. Klasse einen halben Tag lang einer Bezugsperson über die Schulter.

Bevor sie an den Arbeitsplätzen ihrer Angehörigen selber Hand anlegen durften, konnten sich die Schulkinder an einer Führung durch das Nufa Center einige Eindrücke verschaffen. Mit einer Präsentation über die Unternehmung und die Produkte gewannen die Kinder einen umfassenden Einblick in die verschiedenen Ausbildungsberufe der Auto AG Group. Gestärkt nach einem Znüni mit Gipfeli und heisser Schokolade ging es dann in spielerischer Art mit einem Quiz weiter. Spannend fanden die Kinder auch das Mitfahren auf einem Linienbus, um den Beruf Busschauffeur/Buschauffeuse näher kennen zu lernen. Die Kinder konnten am Nachmittag bereits einige praktische Arbeiten ausführen. Mit vielen Eindrücken aus dem Arbeitsalltag ging der Zukunftstag zu Ende.